Abbenroder MühlenensembleEuropäischer Fonds für Regionale Entwicklung fördert Skateanlage in CremlingenBannerbildBannerbild

Polnische Gäste erkunden die Gemeinde Cremlingen und die Region

Cremlingen , den 05. 09. 2022

Nach der coronabedingten Auszeit in den letzten beiden Jahren, hat das Zeltlager der Jugendfeuerwehren, an dem auch Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Wrzesnia in Polen teilnehmen, erneut auf dem Gelände des Freibads am Elm in Hemkenrode stattgefunden.

 

Pünktlich zum Gästeabend reisten wieder politische Vertreter aus Polen an. In diesem Jahr war der stellvertretende Landrat des Landkreises Wrzesnia, Waldemar Grzegorek, zu Gast im Zeltlager und wurde von Hanna Brona und Piotr Trawinski begleitet.

 

Im Rahmen dieses Besuches fand am Tag nach dem Gästeabend traditionell gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und von den Feuerwehren ein Ausflugsprogramm durch die Gemeinde und die Region statt.

 

In diesem Jahr startete das Programm mit einem Besuch des Geländes des ehemaligen Konzentrationslagers Schandelah-Wohld. Diethelm Krause-Hotopp informierte über die Geschichte des Ortes und zeigte der Gruppe das Gelände.

 

Nach einem Besuch des Reitlingstals mit Mittagessen in der Gaststätte Reitling im Elm wurde am Nachmittag das Till Eulenspiegelmuseum in Schöppenstedt erkundet. Den Tag ließ man mit einem gemeinsamen Abendessen in der Gaststätte Lüddecke ausklingen.

 

Bild zur Meldung: Piotr Trawinski, Waldemar Grzegorek, Marcus Peters, Manfred Garske, Hanna Brona und Detlef Kaatz besuchten am Nachmittag das Till Eulenspiegelmuseum in Schöppenstedt.

Kontakt

Gemeinde Cremlingen

Ostdeutsche Straße 22
38162 Cremlingen
Telefon: 05306 / 802-0
Fax: 05306 / 802-199

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag   09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag   14:00 - 17:00 Uhr

Freitag          geschlossen

 

Abbenrode

Cremlingen

Destedt

Gardessen

Hemkenrode

Hordorf

Klein Schöppenstedt

Schandelah

Schulenrode

Weddel