BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zensus 2022 – Vorbefragung zur Gebäude- und Wohnungszählung ist gestartet

Cremlingen , den 20. 10. 2021

Im Jahr 2022 wird der nächste bundesweite Zensus durchgeführt. In diesem Rahmen läuft bereits seit Mitte Oktober die Vorbefragung zur Gebäude- und Wohnungszählung. Hierbei werden Bürgerinnen und Bürger vom Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) kontaktiert und um Auskunft gebeten.

 

Im Rahmen des Zensus wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Neben der Feststellung aktueller Bevölkerungszahlen werden auch Angaben zum Gebäude- und Wohnungsbestand sowie zur Wohnsituation der Bevölkerung erhoben. Dazu wird im Mai 2022 die sogenannte Gebäude- und Wohnungszählung (GWZ) durchgeführt.

 

Zur Vorbereitung der GWZ wird seit dem 18.10.2021 eine Vorbefragung durchgeführt, bei der in Niedersachsen rund 350.000 Eigentümer/innen von Wohnungen bzw. Gebäuden mit Wohnraum zur Auskunft aufgefordert werden. Die Vorbefragung dient insbesondere der Prüfung der vorliegenden Daten zu Eigentumsverhältnissen und Gebäuden.

 

Die zur Teilnahme an der Vorbefragung ausgewählten Eigentümer/innen erhalten Post vom LSN. Dieser Brief enthält allgemeine Informationen zur Vorbefragung sowie die Zugangsdaten zum Online-Fragebogen. Ein Papierbogen wird dem Anschreiben nicht beigefügt, wird aber automatisch mit der ersten Erinnerung versandt. Es besteht Auskunftspflicht!

 

Bei Rückfragen können sich Auskunftspflichtige an die speziell eingerichtete Hotline wenden:

 

Tel.: 0511 – 899 77 335

 

Montag bis Freitag von 7-21 Uhr

Samstag von 9-16 Uhr

 

Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Vorbefragung zur GWZ sind in den FAQ bzw. der FAQ-Suche unter https://www.zensus2022.de/DE/Service/FAQ/_inhalt.html zu finden.

 

Bild zur Meldung: Zensus 2022 – Vorbefragung zur Gebäude- und Wohnungszählung ist gestartet

Kontakt

Gemeinde Cremlingen

Ostdeutsche Straße 22
38162 Cremlingen


Telefon: 05306 / 802-0
Fax: 05306 / 802-199

 

Abbenrode

Cremlingen

Destedt

Gardessen

Hemkenrode

Hordorf

Klein Schöppenstedt

Schandelah

Schulenrode

Weddel