BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zusätzliche Öffnungszeiten im "Waldkindergarten für Cremlingen e.V."

Cremlingen , den 07. 09. 2021

 

Zusätzliche Öffnungszeiten im „Walkindergarten für Cremlingen e.V.“
 

Eine freudige Nachricht übermittelte die KiTa-Leitung des Waldkindergartens, Patrizia Brecht, dem Bürgermeister Detlef Kaatz und Catrin Brenner (Fachbereichsleitung für Kindertagesstätten): Der Waldkindergarten darf nun eine zusätzliche Betreuungsstunde pro Tag anbieten. Bisher hat die Betriebserlaubnis eine Öffnung bis 13:00 Uhr vorgesehen. Diese wurde nun auf 14:00 Uhr täglich erweitert und ist somit auch für berufstätige Eltern sehr attraktiv.

 

Der Waldkindergarten hat ein besonderes pädagogisches Konzept, denn der Schwerpunkt der Arbeit liegt hier in der Natur. „Sofern der Wetterbericht keinen Sturm, Gewitter oder extreme Kälte prognostiziert, sind wir mit den Kindern dauerhaft im Wald. Andernfalls besteht die Möglichkeit, in der Cremlinger Turnhalle oder in unserem Bauwagen Unterschlupf zu finden.“, erklärt Frau Brecht.

 

Im Rahmen der pädagogischen Arbeit in der Natur können gezielte Themen aufgegriffen werden. Dabei werden Tiere, Pflanzen oder auch die Jahreszeiten unmittelbar erlebt.

Dabei besteht der gleiche Bildungsauftrag wie in anderen Kindertagesstätten. Auch die Vorbereitung auf die Grundschule wird in den Fokus genommen. „Es ist uns wichtig, dass die Kinder auf den Wechsel gut vorbereitet sind. In diesem Zusammenhang zeigt die Erfahrung, dass die Kinder aus dem Waldkindergarten später im naturwissenschaftlichen Bereich ein großes Interesse zeigen.“, erläutert Frau Brecht.

Durch die Waldpädagogik sind auch weitere Vorteile spürbar: Dabei wird nicht nur das Immunsystem gestärkt, sondern auch die Kreativität gefördert. Die Kinder können sich mit Kleinigkeiten sehr gut beschäftigen und dabei erhält ein Gegenstand plötzlich mehrere Funktionen.

 

Zudem erfahren die Kinder eine intensive Betreuung: In einer Gruppe sind maximal 15 Kinder, die von 2 Erzieherinnen betreut und von einem jungen Menschen im Freiwilligendienst unterstützt werden. Auf individuelle Bedürfnisse der Kinder kann besser eingegangen werden.

 

„Die sehr gute Auslastung des Waldkindergartens spiegelt sich natürlich auch in der Akzeptanz dieser Kindergartenform wieder und wir freuen uns, dass es so ein Angebot in der Gemeinde Cremlingen gibt.“, resümiert Kaatz abschließend.

 

Weitere Informationen finden Sie über die Homepage www.wakiga-cremlingen.de.

 

Bild zur Meldung: Bürgermeister Detlef Kaatz (links außen) sowie Catrin Brenner (rechts außen) mit Erzieherinnen und einem Teil der Kinder des Waldkindergartens

Kontakt

Gemeinde Cremlingen

Ostdeutsche Straße 22
38162 Cremlingen


Telefon: 05306 / 802-0
Fax: 05306 / 802-60

 

Abbenrode

Cremlingen

Destedt

Gardessen

Hemkenrode

Hordorf

Klein Schöppenstedt

Schandelah

Schulenrode

Weddel