BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Destedt: Sanierung der Trinkwasserinstallation in Schule, Turnhalle und Kita hat begonnen

Cremlingen , den 07. 06. 2021

Die Gemeinde Cremlingen hat als Betreiber öffentlicher Gebäude dafür zu sorgen, dass jederzeit hygienisch einwandfreies Trinkwasser in der gesamten Installation zur Verfügung steht – so auch in der Grundschule Destedt, der dazugehörigen Turnhalle und der angegliederten Kindertagesstätte „Pfiffikus“.

 

Die Gebäude und deren Installationen stammen zum Teil noch aus den 1950/60er Jahren. Um der Betreiberverpflichtung langfristig nachkommen zu können, wird in diesem Sommer die gesamte Trinkwasserinstallation - vom Hausanschluss bis zum letzten Waschbecken – komplett erneuert. Gleichzeitig werden auch alle sanitären Anlagen und Sanitärobjekte in Schule, Turnhalle und Kita modernisiert.

 

Aus wasserhygienischen Gründen muss dabei der Austausch der gesamten Trinkwasserinstallation „in einem Rutsch“ erfolgen. Die Logistik zur Umsetzung der Maßnahme in dem weitläufigen Gebäudekomplex stellt dabei eine besondere Herausforderung dar. Trotz großem Engagement aller am Bau Beteiligten und straffer Zeitplanung reichen die Sommerferien nicht aus, um alle erforderlichen Arbeiten durchzuführen - zumal die Kita lediglich für drei Wochen ihre Tore schließt!

 

Folglich wurde bereits nach Pfingsten mit den Abrissarbeiten in den Umkleiden der Turnhalle und der Herstellung des neuen Schmutzwasseranschlusses begonnen. Die letzten Feinarbeiten werden sich dann voraussichtlich bis zum Ende der Herbstferien hinziehen – alles unter der Voraussetzung, dass es während der Bauarbeiten keine Verzögerungen gibt, denn bei Gebäuden solchen Alters sind unliebsame Überraschungen nicht ausgeschlossen.

 

Die Gemeindeverwaltung bittet alle Kinder, Lehr- und Nachmittagskräfte, Erzieherinnen und Mitarbeiter sowie Eltern und Anlieger um Nachsicht, wenn es in den nächsten Wochen und Monaten durch die Baustelleneinrichtungen, Sanitärcontainer, Materiallieferungen, Abriss- und Montagearbeiten zu ungewohnten Lärmbelästigungen, Staub und sonstigen Beeinträchtigungen auf dem Schulgelände und in seinem Umfeld kommt.

 

Trotz aller Bemühungen – komplett vermeiden lässt sich dies leider nicht.

 

Bild zur Meldung: Destedt: Sanierung der Trinkwasserinstallation in Schule, Turnhalle und Kita hat begonnen

Kontakt

Gemeinde Cremlingen

Ostdeutsche Straße 22
38162 Cremlingen


Telefon: 05306 / 802-0
Fax: 05306 / 802-60

 

Abbenrode

Cremlingen

Destedt

Gardessen

Hemkenrode

Hordorf

Klein Schöppenstedt

Schandelah

Schulenrode

Weddel